links
kontakt

mac mitteldeutsche arbeitssicherheit
und consulting GmbH

Am Maientännig 25 

D-99448 Kranichfeld

Deutschland/Thüringen

E: info(at)mitteldeutsche-arbeitssicherheit.de

T: 0049 (0)36450-37404

F: 0049 (0)36450-37405

soziale netzwerke
  • Grau Facebook Icon
  • xing_edited_edited_edited_edited_edited.
  • Grau LinkedIn Icon
  • Grau Twitter Icon

partner netzwerke  

CHEMIEBÜRO

ERFOLGSTREIBER

ANK Nico Klammer 

Mitgliedsbetriebe
der BGW

Liste der Betriebe der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege:

1. Arztpraxen

   a)  praktische Ärzte, Allgemeinärzte 

   b)  nichtoperative Gebiete 

  • Innere Medizin 

  • Kinderheilkunde

  • Lungenkrankheiten

  • Laboratoriumsmedizin

  • Nervenheilkunde

  • Radiologie

  • Dermatologie

  • übrige Gebiete 

   c)  operative Gebiete 

  • Anästhesiologie

  • Chirurgie (auch Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie) 

  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe 

  • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde 

  • Augenheilkunde

  • Neurochirurgie

  • Orthopädie

  • Pathologie

  • Urologie

  • übrige Gebiete 
     

2. Zahnarztpraxen
    auch Praxen von Kieferorthopäden, Parodontologen und Oralchirurgen
 

3. Unternehmen im Bereich von Fachgebieten des Gesundheitswesens 

   a)  physikalische Therapie 

        (1)  Masseure, med. Bademeister, Kurbäder 
        (2)  Hallen- und Freibäder, Saunen 
        (3)  Parapack-Institute, Kurpacker 
        (4)  Krankengymnasten 
        (5)  Übrige 

   b)  Hebammen/Entbindungspfleger 

        (1)  Hebammen/Entbindungspfleger mit Entbindungen (2)  Hebammen/Entbindungspfleger nur Schwangerenvor-/-nachsorge 

   c)  sonstige Fachgebiete des Gesundheitswesens 

        (1)  medizinische Fußpflege (einschl. Kosmetik) 
        (2)  Ergotherapeuten, Beschäftigungstherapeuten 
        (3)  medizinisch-technische Assistenten 
        (4)  Logopäden (Sprachschule) 
        (5)  Orthoptisten (Sehschule) 
        (6)  Atemgymnasten 
        (7)  Übrige 

   d)  Psychologen/nichtärztliche Psychotherapeuten 

 

4. Heilpraktiker
 

5. Krankenhäuser

   a)  allgemeine Krankenhäuser mit OP 
   b)  allgemeine Krankenhäuser ohne OP 
   c)  Fachkrankenhäuser mit OP 
   d)  Fachkrankenhäuser ohne OP 
   e)  Tageskliniken, Nachtkliniken 
   f)   psychiatrische Krankenhäuser 
   g)  Rehabilitationskrankenhäuser 
   h)  Kurkliniken/Sanatorien 
   i)   Übrige, z.B.: Zahnkliniken

 

6. sonstige Einrichtungen des Gesundheitswesens 

   a)  Diagnostik 
        (1)  arbeitsmedizinische Dienste, überbetrieblicher arbeitsmedizinischer Dienst
        (2)  medizinische Dienste der Krankenversicherung u. vergleichbare Dienste anderer Sozialversicherungszweige 
        (3)  Laboratoriumsdiagnostik 
        (4)  Pathologieinstitute 
        (5)  Übrige 

   b)  Therapie 

        (1)  Ambulatorien, Unfallbehandlungsstellen, ärztliche Behandlungsstellen (2)  zahnärztliche Behandlungsstellen 
        (3)  Dialysezentren 
        (4)  Druckkammerbehandlung 
        (5)  Rehabilitationseinrichtungen 

   c)  Vorsorgeeinrichtungen 

 

7. Einrichtungen der Heilmittelversorgung

   a) Blutspendedienste
   b) Apotheken 

 

8. Forschungsvorhaben und -institute 

   a)  gesundheitsdienstliche Ausrichtung (Arzt) 
   b)  zahnmedizinische Ausrichtung (Zahnarzt) 
   c)  veterinärmedizinische Ausrichtung (Tierarzt) 
   d)  pharmakologische Ausrichtung (Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Tierärzte, Biologen) e)  Übrige 

 

9. Laboratorien

   a)  Hygieneinstitute (Bakteriologie, Virologie, Bergbau-, Umwelt-Hygiene u.ä.) b)  Lebensmitteluntersuchungsstellen 
   c)  zahntechnische Laboratorien 
   d)  medizinische Untersuchungen und Versuche 
   e)  naturwissenschaftliche Untersuchungen und Versuche, die für Zwecke des Gesundheitsdienstes arbeiten 
   f)  Übrige 


10. Tierarztpraxen, Tierärztliche Kliniken und Hausapotheken 

   a)  Groß- und Kleintierpraxen (gemischt) oder -kliniken 
   b)  überwiegend Großtierpraxen oder -kliniken 
   c)  überwiegend Kleintierpraxen oder -kliniken 
   d)  tierärztliche Hausapotheken 
   e)  sonstige tierärztliche Unternehmen, z.B.: 
        − Beratungen 
        − Gutachten 
        − Nebentätigkeiten beamteter oder angestellter Tierärzte 

 

11. Tierbehandler 
 

12. Hygiene- und Desinfektionsunternehmen, z.B.: 
         − Schädlingsbekämpfer 
         − Desinfektoren/Desinfektionsanstalten, Hygiene-Services 

 

13. Friseurbetriebe 
 

14. Haarinstitute 
 

15. Kosmetikbetriebe, Schlankheitsinstitute, Solarien/Sonnenstudios 
 

16. Mutterhäuser/Schwesternschaften/Bruderschaften
 

17. Geschäfts- und Verwaltungsstellen, z.B.: 

        −  Kammern
        −  Studentenwerke 
        −  Stiftungen und Vereine 
        −  Sozialwerke 
        −  Verbände der freien Wohlfahrtspflege 

 

18. Heime

   a)  Heime der Jugendhilfe, z.B.: 

        − Heime für Kinder bis 15 Jahre 
        − Kinderdörfer 
        − heilpädagogische Heime 
        − Heime für schulentlassene Jugendliche 
        − Jugendwohnheime 
        − Schullandheime 

   b)  Heime der Familienhilfe, z.B.: 

        − Müttergenesungsheime
        − Familienerholungs- und Ferienstätten 
        − Erholungs- und Kurheime für Erwachsene einschließlich Altenerholungsheime −  Mutter-/Kind-Heime 
        − Frauenhäuser 

   c)  Wohneinrichtungen für alte Menschen 

        (1) Altenpflege-, Altenkrankenheime 
        (2) Altenwohnheime, -pensionen, Seniorenwohnsitze 

    d)  Heime für Behinderte (psychisch Kranke, seelisch Behinderte, geistig Behinderte usw.), z.B.
        − Heime 
        − Wohngemeinschaften/-gruppen
        − Übergangsheime 
        − Erholungs- und Kurheime 

    e)  Heime für Personen in besonderen sozialen Situationen, z.B.: −  Übernachtungsheime 
        − Heime für Nichtsesshafte, für gefährdete Erwachsene, für Ausländer, für Berufstätige, für Studenten, an        
           Ausbildungsstätten für soziale Berufe, für Umsiedler, für Aussiedler, für Suchtkranke, Internate, Schwestern-, Missions-    
           Heime u.a. 

 

19. Tagesstätten 

   a)  Tagesstätten für Kinder und Jugendliche 

        (1)  Kindergärten, Kindertagesstätten, Kinderkrippen, Krabbelstuben, Kinderhorte, Spiel- und Lernstuben, Kindertagesheime (2)         Tagesfreizeitstätten für Jugendliche, z.B. Haus der offenen Tür, Einrichtungen der örtlichen Erholungshilfe für Kinder und      
        Jugendliche („Stadtranderholung“, Abenteuerspielplätze) 

   b)  Familienbildungsstätten (Mütterschulen usw.) 
   c)  Tagesstätten, Tagesheime Tagespflegeheime für alte Menschen 
   d)  Tagesstätten für Behinderte, z.B. 
        − Sonderkindergärten und Tagesstätten für behinderte Kinder 
        − Sonstige Tagesstätten 
   e)  für Personen in besonderen sozialen Situationen (ausländische Arbeitnehmer, Arbeitslose u.a.) 

 

20. Beratungsstellen, Betreuungsstellen und sonstige Dienste 

   a)  Beratungs- und Betreuungsstellen, z.B.: 
        − Beratungsstellen für Ehe-, Erziehungs- und Lebensfragen u.a. 
        − Einrichtungen der ambulanten Nachsorge gemäß § 72 BSHG 
        − psychologische Beratungsstellen 
        − Betreuungsstellen für Jugendliche, Alte, Behinderte, Aussiedler, ausländische Arbeitnehmer usw. 
        − Bahnhofsmissionen 
        − Kleiderkammern 
        − Vermittlungsstellen 
        − Nähstuben 

   b)  Mahlzeitendienste (auch auf Rädern) ohne eigene Küche 
   c)  Mahlzeitendienste (auch auf Rädern) mit eigener Küche 
   d)  Fahrdienste für Behinderte, Transportbegleitung 
   e)  Rettungsdienste u.a. 

21. Ambulante sozialpflegerische Dienste, z.B.: 

        −  Gemeindekrankenpflegestationen
        −  Diakoniestationen 
        −  Haus- und Familienpflegestationen, Sozialstationen 
        −  Dorfhelfer(innen)stationen
        −  mobile soziale Hilfsdienste 
        −  Kranken- und Altenpfleger, Krankenschwestern 

 

22. Selbsthilfegruppen (ohne sonst. Einrichtungen), z.B.: 

        − Helfergruppen der Krankenhaushilfe
        − Nachbarschaftshilfsdienste
        − Selbsthilfe- und Kontaktgruppen für Behinderte u.a. − Arbeitslosen-Selbsthilfe-Initiativen 

 

23. Schulen, berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätten sowie Umschulungsstätten 

   a)  Grund-, Haupt- und Berufsschulen, Realschulen, Gymnasien 
   b)  Sonderschulen mit allgemeinbildendem Charakter, Förderschulen 
   c)  Aus-, Fort- u. Weiterbildungsstätten f. Fachb. im Gesundheits- und Veterinärwesen, z.B.: 

        − Krankenpflege-,
        − Altenpflege-, 
        − Krankengymnastik-, 
        − MTA-, PTA-, 
        − Massage-, 
        − Logopädieschulen 
        − Schulen für veterinärmedizinisch-technische Assistenten/innen (VMTA) 
        − Schulen für zahnmedizinische Fachgehilfen/innen (ZMF) 

   d)  Ausbildungsstätten für soziale Berufe, z.B.: 

        − Fachhochschulen für Sozialwesen 
        − Fachschulen für Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Heimerziehungspflege, Kindergärtnerinnen, Schulen für    
           Beschäftigungstherapie und Arbeitstherapie 

   e)  Ausbildungsstätten für Hauswirtschaft, z.B.: 

        − Fachschulen für Diätassistenten/innen, Hauswirtschafter(innen) 
        − Dorfhelfer(innen)schulen 
        − Schulen für Haus- und Familienpfleger(innen) 

   f)  Friseurfachschulen 
   g)  Kosmetikfachschulen (auch Fußpflege) 
   h)  Berufsförderungswerke 
   i)  Berufsbildungswerke 
   j)  sonstige berufliche Bildungseinrichtungen, z.B.: 
        − Lehrwerkstätten und Einrichtungen für berufsfördernde Kurse − Ausbildungslehrgänge 
   k) Heilpraktikerschulen 

 

24. Werkstätten 

   a)  Werkstätten der Gefährdetenhilfe, z.B.: 

        − Arbeitslosenprojekte
        − Projekte der Suchthilfe 
        − Werkstätten für Nichtsesshafte 
        − Werkstätten im Bereich Soziale Hilfen (Arbeitsgelegenheiten) 

   b)  Werkstätten für Behinderte 

 

25. Fremdartige Nebenbetriebe